Markiert: Umweltschutz

Grüne kritisieren städtische Stellungnahme zum Regionalplan – Grünzüge müssen geschützt bleiben!

Die Grünen im Rat kritisieren den erneuten Versuch der Stadtverwaltung, Teile der regionalen Grünzüge als Gewerbeflächen für den Regionalplan vorzuschlagen. Die Fraktionsvorsitzende Astrid Platzmann erklärt dazu: „Es ist schon dreist, dass die Verwaltung konsequent...

Wir kritisieren den faulen Dieselkompromiss!

„Fahrverbote lassen sich nicht mit der Einführung von Kaufprämien verhindern“, kritisiert Sebastian Pewny, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Rat, den Dieselkompromiss der Großen Koalition in Berlin. Pewny wirft der Bundesregierung vor, die Öffentlichkeit zu...

Geplanter Autohof Hansastraße endlich Geschichte

Der geplante Autohof an der Hansastraße ist nun Geschichte. Der Investor teilte der Stadt Bochum mit, dass der Autohof nicht mehr realisierbar sei, da zu dessen Verwirklichung eine Lärmschutzwand mit bis zu 16 Meter...

Kein Glyphosat mehr auf Bochums Äckern

Nach dem Alleingang des damaligen CSU-Landwirtschaftsminister Schmidt bleibt das Totalherbizid Glyphosat in der EU für weitere fünf Jahre zugelassen. SPD und Grüne haben das zum Anlass für einen Antrag im Umweltausschuss genommen. Mit dem...

Neue Pflege-und Entwicklungspläne für Naturschutzgebiete

Auf Initiative der grünen Ratsfraktion hat die Koalition die Verwaltung im letzten Umweltausschuss beauftragt, neue Pflege- und Entwicklungspläne für die Bochumer Naturschutzgebiete aufzustellen. Oliver Buschmann, umweltpolitischer Sprecher der Grünen im Rat, begründet den Antrag:...

Kein Glyphosat auf Bochums Äckern

Nach dem Alleingang von CSU-Landwirtschaftsminister Schmidt bleibt das Totalherbizid Glyphosat in der EU für weitere fünf Jahre zugelassen. SPD und Grüne haben das zum Anlass für einen Antrag im Umweltausschuss am 11.01.2018 genommen. Mit...